Farnboden ZWEI

Projekt / Ausführungsplanung / Ausführung

2014-2016
Private Bauherrschaft, Wald ZH

In Anlehnung an das EFH Farnboden EINS wurde das Haus ZWEI mit modernen Einflüssen entwickelt. Die Bemalung der Fassade spiegelt das Haus EINS. Die Fassade gegensätzlich in dunklem Grau sind mit Bandfenstern gelocht, die Leibung und Einschnitte in den Gebäudekubus mit Weiss gestrichen.
Die Treppenanlage gliedert auf Unter-, Erd-, und Obergeschoss die Räume im Innern. Auf allen Geschossen ist der Umlauf um die Treppe möglich. Ein offenes und grosszügiges Raumgefüge beleben das Wohngefühl. First und Raumausrichtung sind im Gegensatz zum Haus EINS um 90° gedreht. Die grosse Verglasung von Wohn-/Esszimmer sowie Bibilothek sind zum Tal gerichtet. Die Schlafräume und Büros richten die Aussicht parallel zum Hang. <